STEWI wieder auf Erfolgskurs mit neuer Produktelinie „tomorrow“

03.06.2021 |  Von  |  News

Seit der Geschäftsübernahme 2017 ist Stewi wieder auf Erfolgskurs. Dieses Jahr hat der Winterthurer Traditionsbetrieb eine Summe in Millionenhöhe in Produktionsmaschinen der neusten Generation sowie in technische Innovationen investiert.

Und mit der Produkte-Linie „Tomorrow“ präsentiert das Unternehmen eine Weltneuheit – entworfen in Zusammenarbeit mit dem international bekannten Industriedesigner Wolfgang Meyer-Hayoz.

Das Revival der einstigen Kultmarke STEWI ist gelungen: Der Traditionsbetrieb aus Winterthur ist auf Wachstumskurs und blickt optimistisch in die Zukunft. Davon zeugt unter anderem die Anschaffung von zwei neuen, hochmodernen Spritzgussmaschinen und weiteren Produktionsanlagen in diesem Jahr. Einen siebenstelligen Betrag hat das Unternehmen hierfür aufgewendet. Gut angelegtes Kapital: Dank der erweiterten Automatisation kann STEWI nach wie vor in der Schweiz produzieren und seine Produkte trotzdem zu marktgerechten Preisen anbieten. Made in Switzerland – mit höchsten Qualitätsansprüchen, dafür steht der Name Stewi seit Beginn.

Mit der Produktelinie „Tomorrow“ lanciert das Unternehmen nach langer Zeit wieder eine Innovation: ein Trio bestehend aus Wäscheständer, Wäschesammler und Wäschediener. In mattem Schwarz oder Weiss sprechen sie optisch eine designaffine Kundschaft an. Kein Wunder: Entworfen wurden die stilvollen Produkte in Zusammenarbeit mit dem international bekannten Industriedesigner Wolfgang Meyer-Hayoz aus Winterthur. Der Clou dabei: Das Gelenk. Dank diesem lassen sich die Produkte mit einem Handgriff auseinander- und wieder zusammenklappen. Diese Innovation besteht aus 40 Einzelteilen und ist eine Weltneuheit – in Europa patentiert und um Nachahmungen zu vermeiden als Design auch in China geschützt. Das Gelenk ermöglichte es ausserdem, den Produkten ihre einzigartige Form mit hohem Wiedererkennungswert zu geben. Bei STEWI ist man überzeugt: Dank dem hochwertigen Design wird die Produkte-Linie „Tomorrow“ den Weg aus dem Keller oder der Waschküche auch ins Bad und in die Wohnräume finden.

Produkte-Linie „Tomorrow“: Preis pro Einheit: ab Fr. 129.- / Für das ganze Set wird ein attraktiver Einführungspreis angeboten.

 

Quelle: Stewi
Titelbild: obs/Stewi/Mayer-Hayoz Design Engineering

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

STEWI wieder auf Erfolgskurs mit neuer Produktelinie „tomorrow“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.