Näharbeiten selbst erledigen - so geht's!

Ob loser Knopf oder abgerissene Gürtelschlaufe - im Laufe der Zeit lassen sich kleine Schäden an Kleidungsstücken nicht verhindern. Zur Entsorgung sind diese noch zu kostbar, während die Ausbesserung beim professionellen Schneider meistens zu teuer erscheint. Im Trend liegt es, kleine Näharbeiten selbst zu erledigen, was manuell oder mit einer modernen Nähmaschine erfolgen kann. Mit etwas Erfahrung und der richtigen Ausstattung sind nur wenige Handgriffe nötig, um Kleidung und Accessoires wieder in einen einwandfreien Zustand zu versetzen.

Weiterlesen

Hirtenhemd im individuellen Design - Tradition aufleben lassen

Ein schönes Stück Tradition ist das Hirtenhemd. Bereits seit vielen Jahrzehnten ist es ein Teil der traditionellen Alpenwelt-Trachtenmode. Dabei zeichnet es sich vor allem durch seinen besonderen Schnitt aus. Das klassische Hirthemd ist weit geschnitten, mit eleganten Holzknöpfen versehen und verfügt über eine schöne Faltenlage. Im Laufe der Zeit hat es sich immer mehr durchgesetzt, dass die Hemden einen gewissen, individuellen Charakter bekommen und von den Trägern verschönert werden. Auch im Handel findet sich das Hirthemd nun nicht mehr nur in hellen Tönen, sondern in bunten Farben und mit tollen Stickereien wieder.

Weiterlesen

Lätzli in vielen Farben und Varianten

Bei sticken-nähen Goldkuss sind Lätzli in zahlreichen kindgerechten Farben erhältlich. Rot-, Blau- oder Gelbtöne in Pastell oder kräftig leuchtend finden Sie in vier Macharten. Klettverschlüsse erleichtern das Anlegen des Ess-Schutzes bei den Standard-Lätzli. Schnell und sicher gelingt der Schutz mit der Variante mit Rundhals. Diese wird vor der Mahlzeit einfach über den Kopf angezogen. Der klassische Bindelatz ist ebenfalls in allen Farben im Goldkuss-Shop erhältlich. Schliesslich – und für alle Fälle – finden Sie hier auch Modelle mit Ärmeln, ganz der Abenteuerlust Ihres Babys und Kleinkindes angepasst.

Weiterlesen

Die neuen Overlocker von Bernina: BERNINA L 450 und L 460

Overlock-Maschinen zum Vernähen von Rändern einer oder mehrerer Stoffe wurden über Jahrzehnte hinweg nur in professionellen Schneidereien und Modeunternehmen eingesetzt. Längst ist das Nähen mit einer Overlock-Nähmaschine im privaten Bereich angekommen und weckt das Interesse von Laien und fortgeschrittenen Nähfreunden. Der schweizerische Qualitätshersteller BERNINA macht das Nähen mit diesen Nähmaschinen auch für den einfachen Anwender finanzierbar und lässt sie an den Innovationen der Branche teilnehmen. Dies gilt aktuell für die neuen Modellen BERNINA L 450 und L 460, mit denen Overlock-Nähen in den eigenen vier Wänden zum Kinderspiel wird.

Weiterlesen

Perfekte Nähergebnisse mit der Bernina 580

Nähen in den eigenen vier Wänden ist längst mehr als das Ausbessern von beschädigten Kleidungsstücken. Auch in der Schweiz ist Nähen über das letzte Jahrzehnt zu einem angesagten Hobby geworden, um eigene Mode zu schneidern oder tolle Dekorationen zu zaubern. Die richtigen Nähmaschinen sind eine wichtigste Grundlage, um mit tollen Stichen und Zusatzfunktionen zu ansprechenden Ergebnissen zu gelangen. Mit der Bernina 580 steht eine moderne Maschine in Markenqualität bereit, deren Funktionen weit über das klassische Nähen hinausgehen.

Weiterlesen

Kleine Stoffkunde für Nähfreunde

Eine Nähmaschine gehört in jeden Haushalt und hilft längst nicht nur dabei, Knöpfe anzunähen oder aufgerissene Nähte zu säubern. Immer häufiger steht das Schneidern individueller Kleidungsstücke in den eigenen vier Wänden im Vordergrund. Einsteiger ins Nähhobby sind mit der Fülle an Stoffen überfordert, die im Ladengeschäft vor Ort oder auf Stoffmärkten angeboten werden und daheim verarbeitet werden können. Mit der folgenden, kleinen Stoffkunde erfahren Sie, welche Stoffe mit einer einfachen Nähmaschine besonders gut zu verarbeiten sind und für welche Modeideen sich die jeweiligen Stoffe gut eignen.

Weiterlesen

Nähen, Sticken & Quilten mit der BERNINA 7er Serie

Mit steigenden Fähigkeiten an der Nähmaschine wachsen auch die Ansprüche vieler Nähfreunde, mehr als nur einfache Kleidungsstücke oder Dekorationen wie Kissen herzustellen. Das Besticken von Stoffen mit aufregenden Motiven oder das Quilten mehrerer Stofflagen zu Decken, Teppichen & Co. sind Näharbeiten, die sich mit entsprechend ausgerüsteten Nähmaschinen ausführen lassen und die mühsame manuelle Verarbeitung ersparen.

Weiterlesen

Klein, aber oho – die Nähnadel

Das maschinelle Nähen hat in fast allen Haushalten hierzulande Näharbeiten von Hand ersetzt und hilft bei der Umsetzung eigener Kleidungsstücke oder Dekorationen aus Stoff. Von den vielen Teilen einer modernen Nähmaschine wird die Nähnadel als Zubehör häufig unterschätzt, obwohl sie bei jedem Einsatz Höchstleistung erbringt und in Materialdicke und Form auf den jeweiligen Arbeitsschritt abzustimmen ist. Im Folgenden soll ein kleiner Überblick über die Nähnadel in klassischer Umsetzung sowie für Maschinen geworfen werden, um sich einfacher für dieses Hilfsmittel zu entscheiden.

Weiterlesen

Nähfüsse für jeden Zweck

Die klassische Nähmaschine ist in fast jedem schweizerischen Haushalt zu finden und wird längst nicht mehr nur für Ausbesserungen an Hosen oder Hemden verwendet. Eine neue Generation von Nähfreunden begeistert sich für dieses spezielle Gerät und setzt eigene modische Ideen um, die von vollständigen Garderoben bis zu aufregenden Deko-Artikeln reichen können. Abhängig vom Material und der gewünschten Umsetzung fällt dem sogenannten Nähfuss eine wichtige Rolle zu. Nicht mit jeder Standardausstattung einer Maschine lassen sich alle Kreationen umsetzen. Im Folgenden soll ein grober Überblick über die wichtigsten Nähfüsse mit ihren jeweiligen Eigenschaften gegeben werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});