Unser Stoffe-Guide (Teil 1): Prachtvolle Vorhänge nähen – mit passenden Stoffen

13.03.2018 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Unser Stoffe-Guide (Teil 1): Prachtvolle Vorhänge nähen – mit passenden Stoffen
Jetzt bewerten!

Das kreative Hobby „Nähen“ erfreut sich an einer steigenden Beliebtheit. Die Anzahl der Personen, die in ihrer Freizeit Nähkurse besuchen, steigt stetig. Das Nähen fördert nicht nur die Kreativität, sondern beruhigt auch die Psyche.

Diese interessante Freizeitbeschäftigung eignet sich hervorragend für Menschen, die ihre psychischen Belastungen und physischen Anspannungen für eine kurze Zeit hinter sich lassen möchten. Das Thema Interior Design erfreut sich gleichermassen, wie das Schneidern von Stoffen, an einer steigenden Beliebtheit. Deshalb nähen Wohnungs- und Hauseigentümer mittlerweile gerne ihr Vorhänge selbst.

Individuelle Vorhänge erhöhen den Wohlfühlfaktor

Vorhänge gehören zu den Einrichtungsschmuckstücken, die jedem Zimmer das gewisse Etwas verleihen. Wenn die Hobbyschneider die Vorhänge auf ihre Inneneinrichtung farblich angepasst haben, haben sie ein „ideales“ Zimmer geschaffen. Vorhänge schmücken nicht nur die Fenster oder die Balkon- und Terrassentüren, sondern gewährleisten einen hervorragenden Sichtschutz vor lästigen und neugierigen Blicken der Nachbarn. Die Mehrheit empfindet Räume, welche keine Vorgänge enthalten, als kahl und unvollendet.

Für den Fall, dass die Gardinen aus einem dicken Stoff bestehen, können sie sogar als Kälteschutz fungieren. Die Hobbyschneider können somit selbst die Dicke, die Transparenz, den Stoff, das Muster, das Textil und die Verzierung ihres Vorhangs aussuchen.

Der Stoffladen Letten liefert begeisterten Hobbyschneidern und Interior Design Liebhabern zahlreiche Gründe, ihre Vorhänge selbst zu nähen. Zu den Vorteilen, welche der Laden seinen Kunden bietet, gehören:

  • Die Preise sind nicht nur günstig, sondern auch fair.
  • Kunden können ihre Textilien bequem und einfach online bestellen.
  • Das riesige Angebot mit den unterschiedlichen Textilien besticht mit seiner Vielfältigkeit.
  • Der Laden legt einen grossen Wert auf die Bedürfnisse der Kunden und führt deren Änderungs- und Anpassungswünsche schnell aus.
  • Bei den Angestellten des Stoffladens handelt es sich um erfahrene und professionelle Schneider.
  • Der Service überzeugt sämtliche Käufer mit seiner Kompetenz und Freundlichkeit.
  • Das komplette Sortiment ist nicht nur harmonisch, sondern auch saisonal aufeinander abgestimmt.

Empfehlung

Stoffladen Letten

Susanna Riediker
Badenerstrasse 122
CH-5466 Kaiserstuhl

+41 (0)44 867 19 20 (Tel.)

stoffladen@hotmail.com (Mail)
Kontaktformular
www.stoffladen.ch (Web)
www.stoffladench.webshopapp.com (Webshop)

Öffnungszeiten:

Mo.-Di. 13.30 – 18.00
Mi.-Fr. 09.00 – 11.00, 13.30 – 18.00
Sa. 10.00 – 15.00

Gardinen nähen für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Vorteil des Gardinennähens besteht darin, dass sowohl Einsteiger als auch Anfänger, dieser Tätigkeit gleichermassen nachgehen können. Experten raten Hobbyschneidern, sich im Vorfeld Gedanken über das Ziel, welches sie mit ihrer Gardine erreichen möchten, zu machen.

Wenn die Wohnungseigentümer ihr Zimmer optisch grösser wirken lassen möchten, sollten sie zu schlichten Stoffen ohne Muster oder jegliche Verzierungen greifen. Des Weiteren sollten diese Vorhänge über eine maximale Länge verfügen.

Personen, die sich einen Sicht- und Sonnenschutz wünschen, müssen zu Materialen, die blickdicht sind, greifen. Transparente Vorhänge hingegen bringen einen frischen Hauch in jeden Raum.

Die Länge des Gardinenstoffs ist in der Regel zwei- bis dreimal so lang wie das Fenster, welches die Schneider mit ihrem Vorhang schmücken wollen.

Ausserdem müssen die Hobbynäher sich Gedanken machen, ob sie zum Aufhängen Schlaufen, Ösen oder ein Kräuselband verwenden wollen. Wenn das Fenster mit einer Gardinenstange ausgestattet ist, sollten die Schneider, Ösen oder Schlaufen verwenden. Für den Fall, dass an der Decke eine Vorhangsschiene verläuft, müssen die eifrigen Näher ein Kräuselband am Saum anbringen. Das Nähgarn dürfen die Hobbyschneider bei der Herstellung ihrer individuellen Vorhänge auf keinen Fall vernachlässigen.

 

Artikelbild: © Photographee.eu – shutterstock.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Unser Stoffe-Guide (Teil 1): Prachtvolle Vorhänge nähen – mit passenden Stoffen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.