Leckere Sommergerichte mit Erdbeeren

23.06.2016 |  Von  |  Kochen / Backen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Leckere Sommergerichte mit Erdbeeren
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Erdbeere: Sie ist rot, knackig und süss und – was viele nicht wissen – eigentlich eine Nuss. Mit Erdbeeren lassen sich zahlreiche, deliziöse Gerichte zubereiten. Damit das auch daheim gelingt, verrät Electrolux im Rahmen der Reihe „Die geheime Zutat“ einfache Tipps.

„Die Erdbeere ist eine Zutat, die nicht nur frisch, sondern auch gekocht hervorragend schmeckt und gleichzeitig eine wunderbare Geschmacksergänzung zu anderen kulinarischen Köstlichkeiten ist. In gedämpfter Form zubereitet, kommen ihre feinen Aromen besonders gut oder gar noch stärker zur Geltung“, erklärt Roland Astner, Leiter Fachberatung Electrolux Schweiz.

Gutes Essen nur in Gourmetrestaurants mit Auszeichnungen geniessen? Von wegen. Electrolux will dazu beitragen, die kulinarischen Kompetenzen in der heimischen Küche zu erweitern. Dies mithilfe von Ratschlägen, Tipps und Zubereitungstechniken, die in Zusammenarbeit mit Spitzenköchen erstellt werden. Die zur Gattung der Sammelnussfrucht gehörende Erdbeere lässt sich auch in den eigenen vier Wänden vielfältig zubereiten.


Die Erdbeere ist eine Zutat, die nicht nur frisch, sondern auch gekocht hervorragend schmeckt. (Bild: Electrolux)

Die Erdbeere ist eine Zutat, die nicht nur frisch, sondern auch gekocht hervorragend schmeckt. (Bild: Electrolux)


Sorte und Reifezeit entscheiden über Geschmack der Erdbeere

Der Geschmack der Erdbeere variiert je nach Art und reicht von säuerlich bis süss. Ausschlaggebend für den Zuckergehalt sind nicht die Grösse, sondern die Sorte und die Reifezeit, in der sie ihre Süsse entwickeln kann. Nach der Ernte reifen die Erdbeeren nicht mehr nach und werden sie nicht richtig gelagert, können sie schnell verderben.

Damit der volle Geschmack erhalten bleibt, sollten Erdbeeren im Kühlschrank aufbewahrt oder gar eingefroren werden. Normalerweise geben Obst und Gemüse schon innert wenigen Tagen bis zu 15 Prozent ihrer Feuchtigkeit ab, denn in einer herkömmlichen Kühl-Gefrier-Kombination wird der kalte und trockene Luftstrom umgewälzt. Anders die Electrolux-Kühl-Gefrierschränke mit der TwinTech No Frost-Technologie. Diese sorgt dank ausgeklügelter Geschmackskonservierung dafür, dass ebendieser vorhanden bleibt. Denn 99 Prozent des Wassergehalts bleibt so eingeschlossen.


Erdbeere ist eine wunderbare Geschmacksergänzung zu anderen kulinarischen Köstlichkeiten. (Bild: Electrolux)

Erdbeere ist eine wunderbare Geschmacksergänzung zu anderen kulinarischen Köstlichkeiten. (Bild: Electrolux)


So geht’s:

  • Die Erdbeeren etwa 20 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, dadurch intensiviert sich der Geschmack.
  • Zutaten wie Balsamico-Essig, Spinat, Rosmarin und Basilikum ergänzen den Erdbeergeschmack hervorragend.
  • Indem die Erdbeeren erhitzt oder in Passionsfrucht- oder Orangensaft eingetaucht werden, verstärkt sich ihr Eigengeschmack automatisch

Zutaten wie Balsamico-Essig, Spinat, Rosmarin und Basilikum ergänzen den Erdbeergeschmack hervorragend. (Bild: Electrolux)

Zutaten wie Balsamico-Essig, Spinat, Rosmarin und Basilikum ergänzen den Erdbeergeschmack hervorragend. (Bild: Electrolux)


Von Nordamerika nach Europa

Ursprünglich aus Nordamerika stammend, gelangte die Erdbeere bereits im 16. Jahrhundert nach Europa. Angebaut wurde sie jedoch erst Anfang des 19. Jahrhunderts, als die Kombination aus Erdbeeren und Rahm zum begehrten Luxus wurde.

Die Pflanze gehört zur Familie der Rosengewächse und ist eine Kulturpflanze, die sowohl weibliche als auch männliche Blüten benötigt, um Früchte hervorzubringen. Die Erdbeerpflanze ist maximal 6-jährig, trägt rote, saftige Früchte, die sich aus den weissen Blüten herausbilden und sendet Ausläufer aus, um sich zu verbreiten. Auf diese Ausläufer geht übrigens das alte Wort für Erdbeere, „Strohbeere“, zurück, da sie den Halmen des Strohs ähneln. Die gängigste Sorte ist Fragaria ananassa oder „Ananas-Erdbeere“, eine Kreuzung zwischen der wilden Scharlach-Erdbeere und der Chile-Erdbeere.


Mit Erdbeeren lassen sich zahlreiche, deliziöse Gerichte zubereiten. (Bild: Electrolux)

Mit Erdbeeren lassen sich zahlreiche, deliziöse Gerichte zubereiten. (Bild: Electrolux)


Eine Infografik mit weiteren Anregungen, Fakten und Rezepten können hier heruntergeladen werden.

 

Artikel von: Electrolux
Artikelbild: © Electrolux

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Leckere Sommergerichte mit Erdbeeren

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.