Top Bratergebnisse auf Profi-Niveau mit Jamie Oliver

02.06.2017 |  Von  |  Küche, News, Pfannen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Top Bratergebnisse auf Profi-Niveau mit Jamie Oliver
Jetzt bewerten!

Werden die jahrelange Erfahrung des Premium- Pfannenherstellers Tefal und die Expertise des Starkochs Jamie Oliver kombiniert, entstehen wahrhaftige Must-haves für jedermanns Küche. Der neue Schmorbräter und die Induktions-Pfannenserie eröffnen Hobbyköchen neue Möglichkeiten und lassen sie wie die Profis kochen.

Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten Fernsehköche der Welt, seine Kochbücher sind Bestseller und er steht für eine kreative, aber unkomplizierte Küche: Jamie Oliver. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er mit Tefal, der weltweiten Nummer Eins für Töpfe und Pfannen, zusammen. Der Anspruch dabei: Hobbyköche sollen mit dem hochwertigen, funktionalen und innovativen Premium-Kochgeschirr wie Profis kochen können. Gemeinsam mit Tefal hat der Starkoch zwei innovative Neuheiten entwickelt, die nun weltweit den Markt erobern.

Innen und aussen top: Der neue Schmorbräter

Der Clou des neuen Schmorbräters ist der Gittereinsatz, mit dem in Jamie Olivers Worten „zwei magische Dinge“ passieren: Dadurch, dass das Bratgut nicht in direkten Kontakt mit dem Boden kommt, wird es besonders knusprig. Gleichzeitig kann sich der herabtropfende Bratensaft auf dem Boden sammeln und so als geschmacksintensive Basis für die Sauce dienen.

Mit einem Durchmesser von 30 cm und einem Fassungsvermögen von 5.5 Litern ist der Bräter absolut familientauglich. Auch optisch macht der Schmorbräter nicht nur auf dem Herd oder im Ofen, sondern auch auf dem Tisch eine gute Figur. Die mattgraue, dezent gemaserte Versiegelung der Aussenseite macht ihn zu einem wahren Hingucker und rundet das elegante Design aus Edelstahl ab.

Doch der Bräter sieht nicht nur gut aus, sondern verfügt auch über ausserordentliche innere Werte: Das harteloxierte Aluminium schützt ihn vor Korrosion und macht ihn damit sehr langlebig. Extrem hart und kratzfest ist die Innenseite dank einer Keramikversiegelung, die gleichzeitig die ideale Voraussetzung für knusprige Bratergebnisse bei Fleisch und Gemüse ist.

Dank eines starken Induktionskapselbodens mit eingearbeiteter ferromagnetischer Edelstahlplatte sind eine optimale Hitzeverteilung und perfekte Planstabilität garantiert. Der widerstandsfähige Schmorbräter hält im Backofen Temperaturen bis 260°C aus und ist zudem spülmaschinengeeinget. Besonders praktisch: Der spezielle Schüttrand ermöglicht ein tropffreies Ausgiessen.

Heisser, härter, hochwertiger: Die neue Induktions-Pfannenserie

Auch die vierteilige Induktions-Pfannenserie wird höchsten Ansprüchen gerecht: Die beiden Bratpfannen mit 24 bzw. 28 cm Durchmesser, die Wokpfanne und die Grillpfanne überzeugen mit bewährten Eigenschaften für ein garantiert perfektes Bratergebnis.Der hochwertige Aluguss ist robust, ein exzellenter Wärmeleiter und speichert Wärme hervorragend.

Mit dem Tefal Thermo-Spot® verfügen die Pfannen über einen weltweit einzigartigen Temperaturanzeiger, der in den Pfannenboden integriert ist und den Koch wissen lässt, wann das Bratgut in die Pfanne gegeben werden soll.

Besonders kratzfest und robust sind die Pfannen dank der Titanium Pro Antihaft- Versiegelung – so sind auch metallische Küchenhelfer kein Problem mehr. Schliesslich verteilt der Induktionskapselboden die zugeführte Hitze gleichmässig und bietet optimale Planstabilität. Alle Produkte sind bis 210°C backofengeeignet und verfügen über praktische Ausgiesshilfen für ein tropffreies Ausschütten.

Für jedes Gericht die richtige Pfanne

Bei all diesen ausgeklügelten Eigenschaften gerät selbst Jamie Oliver ins Schwärmen: „Fantastisch zum Braten und scharfen Anbraten geeignet“, lautet sein Fazit zur Bratpfanne. Dank der extra tiefen Form bleibt genügend Platz für Gerichte mit vielen Zutaten. Der elegante, ergonomische Griff der Pfanne ist aus Profi-Edelstahl und mit einer Silikon- Antirutsch-Einlage versehen.

Asiatische Gerichte gelingen besonders gut mit der Premium Aluguss Wokpfanne, die dank ihrer Aluminiumkonstruktion extrem leicht ist. Zusätzlich zum Profi-Edelstahlgriff hat die Pfanne einen Gegengriff und lässt sich so äusserst einfach handhaben. „Mit diesem Wok zu kochen ist ein einziger Spass“, meint auch Jamie Oliver.

Schnell und mit wenig Öl glücken Gerichte mit der Grillpfanne. Das Bratgut bleibt ausserordentlich saftig und verfügt über schöne Röststreifen, weshalb eine solche Pfanne gemäss dem Starkoch in jede Küche gehört. Besonders geeignet ist die Grillpfanne unter anderem für zarte Pouletbrüstchen, saftige Crevettenspiesse oder knackige Gemüsestreifen wie vom Holzkohlegrill.

Sowohl der Schmorbräter als auch die neue Premium-Pfannenserie machen aus jedem Koch einen kleinen Jamie Oliver. Dank ihrer grossen Widerstandsfähigkeit sind die neuen Produkte treue Begleiter und machen dabei jedes Experiment mit. Damit versprechen sie lebenslange Freude am Kochen und perfekte Ergebnisse – guten Appetit!












Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers

  • E21104 Pfanne 24 cm: CHF 119.-
  • E21106 Pfanne 28 cm: CHF 129.-
  • E21188 Wokpfanne 30 cm: CHF 149.-
  • E21141 Grillpfanne 23 x 27 cm: CHF 169.-
  • E76690 Schmorbräter 30 cm: CHF 229.-

 

Quelle: Tefal / Medienstelle Groupe SEB
Artikelbilder: Tefal / Medienstelle Groupe SEB

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Top Bratergebnisse auf Profi-Niveau mit Jamie Oliver

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.