Die exklusive Duftkerzen-Kollektion Opus bekommt ikonischen Zuwachs

01.10.2021 |  Von  |  News

Der Duft Pleasure Gardenia 79 war die allererste Kreation von Albert Krigler und ging als das Verlobungs-Parfum in die Geschichte des Hauses ein.

Er entwarf ihn bereits 1879 – im zarten Alter von 19 Jahren und ganze 25 Jahre vor der offiziellen Gründung von KRIGLER – als Geschenk für seine zukünftige Ehefrau. Bis heute ist der Duft einer der absoluten Klassiker des Hauses und steht für Romantik und Leidenschaft wie kein anderer.

Genau diese grossen Gefühle fängt KRIGLER jetzt in der edlen Duftkerze Opus Tango ein. Blumig- frische Noten von Gardenie, Jasmin und Mimose verschmelzen mit dem warmen Duft von Moschus und Vanille. Die Kerze besteht aus reinem Bio-Sojawachs (La Cire KRIGLER) mit einem Parfumanteil von 15 Prozent. Das Besondere: Das geschmolzene Wachs kann als warmes, duftendes Massageöl verwendet werden – perfekt für die kalte Jahreszeit.

Das Glas in feurigem Orange stammt – wie alle Gläser der Opus-Kollektion – aus der berühmten Glasbläserei Biot in Südfrankreich. Traditionell mundgeblasen und mit den charakteristischen, im Glas eingeschlossenen Luftbläschen ist jedes ein echtes Unikat.



VK-Preis: 115€ / 200g Erhältlich ab: 1. Oktober 2021
Erhältlich unter: krigler.eu

 

Quelle: VSC
Bildquelle: VSC

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Die exklusive Duftkerzen-Kollektion Opus bekommt ikonischen Zuwachs

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.