Pro und Contra - die elektrische Gesichtsreinigungsbürste!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Auf dem Modemarkt etabliert sich ein neues Beauty-Accessoire, die elektrische Gesichtsbürste. Da stellt sich die Frage, ob man sich wirklich ein weiteres kostspieliges High-Tech-Gerät zulegen möchte oder ob man nicht auch ohne auskommt. Die Hersteller versprechen wahre Wunder: ein strahlend frisches Aussehen, bis in die Tiefen der Poren gereinigte Haut, Reduzierung von kleinen Fältchen. Es gibt Modelle mit einfachen Reinigungsbürsten, aber auch hochwertige Varianten zur besonderen Gesichtspflege. Die Reinigung der Gesichtshaut ist ein wichtiger Bestandteil der täglichen Körperpflege. Während des Tages sammeln sich auf der Haut einige Verunreinigungen an, die gar nicht sichtbar sind. Schmutz, Hautfett, Talg, abgestorbene Zellen und Schminke sind die Ursache von Keimen und Bakterien auf der Haut, die die Poren verstopfen und die Zellerneuerung bremsen. Alle diese Substanzen müssen am Abend gründlich entfernt werden, die Haut muss wieder in der Lage gebracht werden, pflegende Wirkstoffe aufzunehmen, um ein frisches Aussehen zu ermöglichen.

Weiterlesen

Eine Creme fürs Gesicht, eine für die Hände – wo liegen die Unterschiede?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Brauchen wir für die Pflege des Gesichts und der Hände wirklich zwei unterschiedliche Cremes? Man könnte doch meinen, Haut sei Haut und für ihre Pflege reiche ein Produkt aus. Wenn wir uns die Sachlage jedoch genauer anschauen, stossen wir schon auf beträchtliche Unterschiede. Die auf dem Markt befindlichen Pflegeprodukte, die zum Schutz der Hände vorgesehen sind, unterscheiden sich im Vergleich zu den Artikeln zur Gesichtspflege in ihrer Zusammensetzung nicht unerheblich. Die zarte Gesichtshaut verlangt nun mal andere Pflegestoffe als die etwas robustere Haut unserer Hände. Und das ist beileibe kein Verkaufstrick der Kosmetikindustrie.

Weiterlesen

Geniale Pflege mit Duschcremes

Geht es Ihnen auch so, dass Ihre Haut sich nach dem Duschen und Abtrocknen trocken anfühlt, mitunter sohar spannt? Dagegen hilft in der Regel eine reichhaltige Bodylotion. Doch das kann zugegeben eine ganz schön zeitaufwendige und deshalb lästige Angelegenheit sein. Schliesslich muss die Creme nicht nur über den ganzen Körper aufgetragen und gut eingerieben werden, sie benötigt auch noch einige Zeit zum Einziehen, bevor man sich ankleiden kann. Im Gegensatz dazu beanspruchen innovative, streichelzart pflegende Dusch-Bodylotions weitaus weniger Zeit und Mühe. Wir informieren Sie heute darüber, welche Vorteile die neuen Beautyprodukte bei vergleichsweise geringem Aufwand bieten.

Weiterlesen

Kosmetik aus Kräutern – einfach selber machen

Der Duft und der Geschmack von Rosmarin, Salbei, Minze und Basilikum ist ein Genuss. Kräuter sind aber nicht nur gesund, sie  sind auch wertvoll für die Haut und die Haare. Kosmetik aus den verschiedenen Kräutern herzustellen ist ganz einfach, wie die folgenden drei Beispiele zeigen. Öl aus Johanniskraut Anwendung: Als Pflege nach dem Sonnenbad, zum Einreiben und Massieren von schmerzenden Gelenken.

Weiterlesen

Körperpflege von Kopf bis Fuss – mit Naturkosmetik

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Naturkosmetik liegt im Trend. Dennoch glauben viele Menschen, dass pflegende Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen nicht die gleichen Resultate wie herkömmliche Kosmetikartikel erzielen. Dabei beweisen die erhältlichen Produkte der Naturkosmetik das Gegenteil. Gerade bei der Hautpflege überzeugen die Naturkosmetik-Hersteller inzwischen mit beeindruckenden Innovationen, bei denen erlesene Inhaltsstoffe verwendet werden. Gut verträgliche, hochwirksame Zubereitungen von Bodylotions, Handcremes oder Peelings lassen sich durch gezielt ausgewählte Hilfsstoffe gut auf die Haut auftragen. Ein weiteres Plus der Naturkosmetik ist der Verzicht auf Tierversuche, der für die Hersteller in der Regel selbstverständlich ist.

Weiterlesen

Sonnenschutz selbst machen? Kein Problem!

Dass zu viel Sonne der Haut nicht zuträglich ist und neben schmerzhaftem Sonnenbrand auch zu gefährlichem Hautkrebs führen kann, ist jedem bekannt. Doch wussten Sie auch, dass in vielen Sonnenschutz-Cremes krebserregende Stoffe gefunden wurden? Auch die Wirkung ist unter Dermatologen umstritten. Natürlich sollte man seine Haut an einem Tag am Strand vor der Sonneneinstrahlung schützen – aber gibt es eventuell eine Alternative zu gekauften Pflegeprodukten, bei denen man sich sicher sein kann, keine zweifelhaften chemischen Inhaltsstoffe zu finden? Ja, die gibt es – man muss es nur selbst in die Hand nehmen!

Weiterlesen

Mücken mit natürlichen Mitteln loswerden? Kein Problem!

Mit dem Beginn der wärmeren Jahreszeit verbringen wir wieder mehr Zeit draussen, vor allem auch am Abend. Grillen im Garten, ein Picknick am See – egal wo man ist, man ist nur selten alleine. Sobald die Sonne untergeht und die Lichter angehen, sind sie da, die wohl lästigsten Boten des Sommers: unzählige Mücken! Sie saugen unser Blut und hinterlassen fiesen Juckreiz, der bei einigen Menschen sogar allergische Hautreaktionen auslösen kann. Chemische Mittel mit dem Wirkstoff DEET versprechen Schutz, doch man kann nie ganz sicher sein, was noch alles in ihnen enthalten ist. Die hier vorgestellten Pflanzen und Öle sind eine natürliche Alternative zur Abwehr von Mücken und wirken oft genauso gut!

Weiterlesen

Sonnenschutz zum Trinken – reine Geldmacherei oder ernsthafte Alternative?

Pünktlich zur Ferienzeit schwappt ein neues Beauty-Produkt aus Amerika über den Teich, das dem lästigen Eincremen mit Sonnencreme ein Ende bereiten soll: Sonnenschutz zum Trinken. Diese Flüssigkeit soll von innen heraus dafür sorgen, dass 97 % der UV-Strahlen von der Haut abgeblockt werden – und das mit nur etwa 2 ml Flüssigkeit, die man zu sich nehmen soll.  Kann dies tatsächlich Wirkung zeigen? Oder haben wir es hier mit einer leeren, wissenschaftlich nicht belegbaren Masche zu tun, die Eincremfaulen und Sonnenhungrigen das Geld aus der Tasche ziehen will?

Weiterlesen

Maniküre & Pediküre leicht gemacht

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Der Sommer steht vor der Tür; kurze Kleider, Röcke und Shorts werden aus der hintersten Ecke des Kleiderschranks herausgekramt. Flip-Flops, Sandalen und Peeptoes halten wieder Einzug ins Schuhregal. Gepflegte Finger- und Fussnägel sind jetzt das oberste Gebot. Mit welchen Tipps und Tricks die Nagelpflege zum Erfolg wird, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Weiterlesen

Die neuen Beauty-Helfer im Check-up: Kosmetikstudio ade!

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Die Zeiten, in denen eine professionelle Gesichtsreinigung den Besuch eines kostspieligen Kosmetikstudios erforderte, sind längst vorbei. Wie innovative Technologien die Haut zum Strahlen bringen sollen, verrät der folgende Artikel. Die Gesichtsbürste – Reinigung par excellence Sie gelten derzeit als echter Geheimtipp unter Frauen: Elektrische Gesichtsbürsten versprechen nicht nur eine wirksame Reinigung der Haut, sondern sollen zudem auch der Faltenbekämpfung dienen sowie dem Teint ein angenehmes Strahlen verleihen. Die kleinen Wunderwaffen haben in den USA längst Einzug ins heimische Badezimmer gehalten und sind fester Bestandteil der täglichen Waschroutine. Jetzt erfreuen sich die elektrischen Gesichtsbürsten auch in Deutschland wachsender Popularität. Doch wie funktionieren diese Geräte wirklich?

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});