Author Archive

Reithalle Winterthur wird zum Gourmetparadies

08.03.2016 |  Von  |  Kochen / Backen  | 
Reithalle Winterthur wird zum Gourmetparadies
Jetzt bewerten!

Vom 18.-20. März 2016 wird in der Reithalle Winterthur die vierte Ausgabe der cucina e tavola veranstaltet. Ein Kulinarik-Erlebnis der besonderen Art für alle Freunde von Tisch- und Esskultur.

Die cucina e tavola hat sich vom Geheimtipp zur festen Grösse in der Agenda der Feinschmecker und Geniesser gemausert. Die kleine, feine und sehr persönliche Gourmetmesse begeistert mit Vielfalt und einmaligem Ambiente in der über 150 Jahre alten Reithalle.

Weiterlesen

Frischer Wind in der Küche – neue Kochmethoden

04.03.2016 |  Von  |  Kochen / Backen, Küchengeräte  | 
Frischer Wind in der Küche – neue Kochmethoden
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Es gibt Köche und es gibt Köche. Die einen bringen jeden Tag mit perfektionierten, traditionellen Methoden wunderbare Gerichte auf den Tisch, die anderen experimentieren lieber und bereichern uns ständig mit innovativen Gartechniken.

Diese sorgen für traumhafte Geschmackserlebnisse oder ganz neuartige Ergebnisse. Hier sind die neuesten Kochtrends im Überblick.

Weiterlesen

Home Connect liefert im Alltag echten Mehrwert 

02.03.2016 |  Von  |  Kleiderpflege, Küchengeräte  | 
Home Connect liefert im Alltag echten Mehrwert 
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die mehrfach ausgezeichnete App Home Connect von Bosch bietet digitale Unterstützung im Alltag. Mit den über WLAN verbundenen Hausgeräten, die von mobilen Endgeräten aus gesteuert werden können, kommt das Unternehmen dem zunehmenden Verbraucherwunsch nach Vernetzung im Haushalt nach.

2016 wird das ausgeweitete Portfolio digital vernetzbarer Hausgeräte auch in der Schweiz angeboten – für Geschirrspüler, Kühlschränke, Backöfen, Waschmaschinen und Kaffeevollautomaten.

Weiterlesen

Smartes Küchenmanagement macht vieles leichter

Smartes Küchenmanagement macht vieles leichter
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Vernetzbare Hausgeräte bieten eine Reihe interessanter digitaler Dienste, mit denen das Alltagsleben flexibler, bequemer und sicherer wird. Es ergeben sich vielfältige neue Anwendungsszenarien, die über das Steuern und Kontrollieren der Küchentechnik – auch aus der Ferne – weit hinausgehen. Die neue Lifestyleküche wandelt sich somit zur smarten Kommunikationszentrale in Haus und Wohnung.

„Mit mobilen Endgeräten und Applikationen (Apps) lassen sich die per Funk vernetzten WLAN-fähigen Einbaugeräte nicht nur steuern und kontrollieren oder ihr aktueller Programmstatus abrufen und Push-Benachrichtigungen empfangen, wie z. B. ,Ihr Cappuccino ist fertig‘, ,Bitte Klarspüler nachfüllen‘ oder ,Die Kühlschranktür steht offen‘.

Weiterlesen

Spürnase schlägt bei Schadstoffen in Wohnungen Alarm

26.02.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Spürnase schlägt bei Schadstoffen in Wohnungen Alarm
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Ein innovatives System zur Ermittlung von „Indoor Pollution“ hat der italienische Spin-off Pigeko Up (hervorgegangen aus der Scuola Sant’Anna di Pisa) entwickelt.

„LAQY“ ist in der Lage, in der Wohnung oder am Arbeitsplatz verborgene gesundheitsschädliche Stoffe wie Lacke und Kleber aufzuspüren.

Weiterlesen

Grosse oder kleine Küche mit diesen Profitipps planen

24.02.2016 |  Von  |  Küchenhelfer  | 
Grosse oder kleine Küche mit diesen Profitipps planen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Investition in eine neue Küche ist in der Regel eine sehr langfristige Angelegenheit. So legen Käufer beim Einrichten einer neuen Küche Wert darauf, möglichst zukunftsweisende Standards schon heute einzuplanen.

Dabei zeichnen sich grundsätzlich zwei Nachfrageschwerpunkte ab: die offene und damit grössere Küche und die sich in einem Raum befindliche und damit kleinere Küche.

Weiterlesen

Projekt zur intelligenteren Energienutzung im Wohnhaus

20.02.2016 |  Von  |  Allgemein  | 
Projekt zur intelligenteren Energienutzung im Wohnhaus
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Gemeinsam mit dem iHomeLab der Hochschule Luzern startet Landis+Gyr das vom Bund unterstützte WiZee-Projekt. Mit dem Projekt soll bei Erforschung und Entwicklung selbstlernender Home Energy Management Systemen Pionierarbeit geleistet werden. Erreicht werden soll eine selbstlernende Energiesteuerung primär für den Wohnbereich, die den Verbrauch von Energie abhängig von Eigenproduktion und verfügbarem Netzangebot intelligent und kosteneffizient steuert.

Landis+Gyr – Weltmarktführer in Smart Metering – und das iHomeLab der Hochschule Luzern – das Schweizer Forschungszentrum für Gebäudeintelligenz – wollen eine Lösung entwickeln, welche die elektrische Energie bei Prosumern, das sind Konsumenten mit eigener Stromproduktion, optimal steuert und dabei die Gewohnheiten der Nutzer berücksichtigt. Das WiZee-Programm wurde am 1. Februar 2016 gestartet und läuft über 18 Monate. Die Kommission für Technologie und Innovation (KTI) – die Förderagentur für Innovation des Bundes – hat dem WiZee-Projekt substantielle Fördermittel zugesprochen.

Weiterlesen

Gerät übersetzt Tweets in Cocktails

12.02.2016 |  Von  |  Küchenhelfer, Wohnart  | 
Gerät übersetzt Tweets in Cocktails
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Ein Projekt aus Frankreich will dazu beitragen, dass User Twitter „erschmecken“ können: Die interaktive Maschine namens Data Cocktail wandelt Twitter-Aktivitäten in Cocktails um.

Sechs verschiedene Zutaten stehen dafür zur Verfügung. Dabei fährt ein Roboter ein Glas von Station zu Station, um die edlen Tropfen aufzufangen. Die Programmierung basiert auf Arduino.

Weiterlesen

Bosch Serie 8 Waschmaschine mit neuer Hygiene-Funktion

10.02.2016 |  Von  |  Kleiderpflege  | 
Bosch Serie 8 Waschmaschine mit neuer Hygiene-Funktion
3 (59.37%)
95 Bewertung(en)

Das Waschen mit niedrigen Temperaturen ist in den allermeisten Haushalten mittlerweile gang und gäbe – den Textilien, dem Geldbeutel und der Umwelt zuliebe. Viele Kleidungsstücke dürfen zudem materialbedingt nicht heisser als 30 oder 40 Grad gewaschen werden. Stellt sich die Frage, ob die Wäsche dabei auch hygienisch wird. Die Antwort lautet seit kurzem: Ja.

Jedenfalls, wenn man die neue Serie 8 Waschmaschine von Bosch mit ActiveOxygen™ verwendet. Diese Sonderfunktion wurde entwickelt, um speziell bei niedrigen Waschtemperaturen die Hygiene zu  verbessen.  ActiveOxygen™ entfernt  mithilfe  von  aktivem Sauerstoff bis zu 99,99% der vorhandenen Bakterien und Keime.*

Weiterlesen