Innovationen, die Sie in Ihrer Küche unterstützen

16.04.2020 |  Von  |  Küche, Küchengeräte, Küchenhelfer
feature post image for Innovationen, die Sie in Ihrer Küche unterstützen

Die Küche gehört mit zu den Räumen der Wohnung, in denen man sich stets für längere Zeit aufhält. Sei es, um zu kochen, zusammen zu essen, oder aber einen Kaffee zu trinken. Gerade beim Kochen helfen Innovationen sehr gut weiter. Diese haben sich binnen der letzten Jahre stark weiterentwickelt und etabliert.

Dinge wie ein elektrischer Messerschärfer und die Küchenmaschine, die alles klein kriegt, sind fast Schnee von gestern. Heutzutage sprechen sogar Dunstabzugshaube und Kochfeld miteinander und der Backofen öffnet sich infolge eines akustischen Kommandos. Die Küche ist fast zu so etwas wie einem selbständig denkenden Medium geworden, das den Menschen in vielen Belangen unterstützt.

Autonom denkende Geräte

Der Begriff „Smart Home“ ist jüngst immer häufiger in den Medien zu lesen. Wer sich heutzutage eine neue Küche kauft, der erhält die Chance, viele Geräte einzubinden, die auf Kommandos reagieren, oder selbständig handeln. Selbstverständlich bleibt alles im Rahmen, so wie der Benutzer es gerne hätte.

Mit zu derartigen Geräten gehört beispielsweise der Kaffeevollautomat mit WLAN-Anschluss. Er merkt sich, wie der Benutzer gerne seinen Kaffee trinkt und dieser kann von unterwegs, über sein Smartphone, die Maschine aktivieren. Kommt der Besitzer zu Hause an, wartet auf ihn eine Tasse Kaffee nach seinem Geschmack. Doch auch andere Geräte dieser Art bereichern die Küche.

Heutzutage sind Kochfeld und Dunstabzugshaube nämlich dazu in der Lage, miteinander zu kommunizieren. Beide Geräte sind so aufeinander abgestimmt, dass die Haube sich automatisch einschaltet, sobald es nötig ist. Sie regelt sich selbständig, was ihre Leistungsstufe angeht. Der Anwender hat jedoch nach wie vor die Option, manuell gegenzusteuern, sofern er dies wünscht. Detaillierte Einstellungen lassen sich per App vornehmen.

Neuere Backöfen bieten unterdessen die Funktion der selbständigen Öffnung an. Jeder der gerne etwas in ihm zubereitet, befand sich bereits einmal in der Situation, in der man die Hände voll hatte und keine Möglichkeit, die Klappe des Ofens zu öffnen. Jetzt reagieren die Geräte auf Kommandos. Ein eventuelles Unglück, bei dem einem die Gratinform aus den Händen fällt, sind also ebenfalls Vergangenheit.

Wasser-Management auf hohem Niveau

Ein Element, welches man in der Küche eigentlich ständig benötigt, ist Wasser. Innovative Wasserhähne erleichtern die Arbeit in der Küche immens, denn sie warten mit neuen Funktionen auf. Darunter:

  • Je nach System sind sie dazu in der Lage, sowohl kaltes als auch heisses, beziehungsweise kochendes Wasser zu liefern. Der Nutzer kann die Temperatur vorab individuell einstellen.
  • Sprudelndes oder gefiltertes Wasser ist ebenfalls möglich, sodass man sich einen zusätzlichen Wasserfilter sparen kann.
  • Die Systeme aktivieren sich per Sensor. Das heisst, man muss den Hahn nie wieder mit teigverschmierten oder schmutzigen Fingern anfassen. Das Wasser fliesst, sobald man den Sensor aktiviert.

Insgesamt bietet dieses System eine erhebliche Erleichterung, insbesondere in Bezug auf die Reinigung. Denn diese lässt sich in Zukunft auf ein Minimum reduzieren.


Hübsche, junge Frau in ihrer modernen, sauberen und hellen Küche, gießt sich ein und trinkt ein Glas kaltes Leitungswasser

Der Wasserhahn von heute ist ein echtes Multitalent, das berührlos funktioniert. (Bild: lightpoet – shutterstock.com)


Mehr Funktionen für eine ausgewogene Ergonomie

Wer längere Zeit in der Küche steht, bemerkt dies irgendwann auch im Rücken. Zwar sind die heutigen Arbeitsplatten schon etwas höher gelagert als noch vor einigen Jahren, doch reicht dies in einigen Fällen noch immer nicht. Ausserdem: Was ist mit denjenigen, die sich während der Arbeit gerne zwischendurch hinsetzen? Besonders Senioren bekommen Probleme, wenn die Küche nicht entsprechend eingerichtet ist.

Die Lösung: Eine höhenverstellbare Arbeitsplatte. Sie lässt dem Benutzer die Wahl, ob er sich bei der Arbeit hinsetzt, oder lieber stehen möchte. Denn sie ist einfach per elektrischem Aufzug höhenverstellbar. Für mehr Fläche sorgen im Übrigen ausziehbare Einsätze, die fest in der Arbeitsplatte verankert sind und bei Bedarf einfach ausgezogen werden müssen.

Ausserdem muss sich heutzutage niemand mehr in die Höhe recken, oder einen Schemel dazu holen, wenn er die oben gelegenen Regalbretter nicht erreicht. Moderne Regale werden an Systemen aufgehängt, die sie hoch- und runterfahren. Auf diese Weise hat der Benutzer sämtliche Inhalte auf Augenhöhe und verrenkt sich nicht mehr den Rücken. Idealerweise besitzen derlei Regale eine zusätzliche Beleuchtung für den vollen Überblick.

Zusammenklappbare Alternativen für kleine Wohnräume

Wer eine Einraum-Wohnung besitzt, oder aber eine viel zu kleine Küche hat, dem kommt diese Innovation sehr gelegen. Die zusammenklappbare Küchenzeile wirkt wie ein Schrank, dessen Türen sich ausklappen lassen und in diesen alles beinhalten, was man zum Kochen benötigt.

Es ist zu vermuten, dass sich die Macher solcher Innovationen vor allem von amerikanischen Tiny-Houses inspirieren liessen. Denn auch hier muss alles auf kleinstem Raum gelagert werden. Allerdings lässt sich bei der Benutzung keinerlei Komfort vermissen. Neben einem Backofen und der Mikrowelle findet sich hier auch ein Geschirrspüler, sowie viel Stauraum für Geschirr, Gläser und weitere Küchenutensilien.

Fazit – Innovationen sind stark auf dem Vormarsch

Wer betrachtet, wie stark sich die Innovationen innerhalb der letzten Jahre weiterentwickelt haben, ist garantiert gespannt auf die Zukunft. Mit Sicherheit wird binnen der nächsten Generationen die Küche immer autonomer, sodass die einzelnen Elemente für den Benutzer eine perfekte Unterstützung darstellen.

 

Titelbild: Zastolskiy Victor – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Innovationen, die Sie in Ihrer Küche unterstützen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.