Rezept aus dem Hause des spanischen Spitzenkochs Martín Berasategui: Garnelen-Ceviche, Seehecht in grüner Sauce mit Venusmuscheln und Baileys-Mousse

Gut Essen in Zeiten der Corona-Isolation: Das war das Ziel des Teams des Restaurants Melvin by Martín Berasategui im Luxusresort Las Terrazas de Abama im Süden von Teneriffa. Dort wird eine moderne Küche geboten, in der Reis, Fisch und gegrilltes Fleisch die Hauptdarsteller sind. Bei der Zubereitung der Gerichte werden stets lokale Produkte mit einbezogen und immer wieder auf die kanarische Küche Bezug genommen. Spaniens Michelin-Sternekoch Martín Berasategui hat zusammen mit seinem Sous Chef Diego Dato ein Drei-Gänge-Menü für Restaurantliebhaber mit gesunden und leicht zuzubereitenden Rezepten entwickelt. Es besteht aus einer Garnelen-Ceviche, Seehecht mit Muschelsauce und als Dessert gibt es Baileys-Mousse. Die Gerichte wurde anlässlich der spanischen Corona-Kampagne #YoMeQuedoEnCasa ("Ich bleibe zuhause") entwickelt, um Familien in dieser Zeit zum gemeinsamen Kochen anzuregen und ihnen eine Freude zu machen.

Weiterlesen

Zauberhafte Schokoladen-Rezepte für den Mixer

Schokolade ist eine von diesen „schönsten Nebensachen der Welt.“ Mit ihr belohnen wir uns nach einem anstrengenden Tag, trösten uns in schwierigen Augenblicken oder einfach mal zwischendurch. Dabei muss es aber keineswegs immer die typische Tafel Schokolade sein. Denn egal ob klassisch, bitter oder weiss: Mit zartschmelzenden Desserts, feinen Trinkschokoladen oder erfrischenden Shakes sind dem Genuss keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen

Köstliche Gerichte zubereiten mit Toppits

Mit Toppits® sind Ofengerichte und ein Festtagsmahl einfach zubereitet. Dank des Toppits® Bratschlauchs und des Toppits® Bratbeutel 2in1 lassen sich köstliche Gerichte besonders unkompliziert zaubern. Durch das geschlossene Garsystem bleibt das Gargut zudem besonders saftig und die Aromen können sich optimal entfalten. Toppits® ist ein echtes Allround-Talent und die ideale Lösung für eine geschmackvolle Zubereitung von Fleisch, Fisch und vielen anderen Köstlichkeiten.

Weiterlesen

Tipps vom Kochprofi: Wiesnhendl zubereiten

Beim Oktoberfest scheint sich alljährlich die ganze Welt in München zu versammeln. Stilecht in Dirndl und Lederhose, versteht sich. Mit Wiesnbier, Zuckerwatte, Brezn und gebrannten Mandeln ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Vor allem einem knusprigen Wiesnhendl kann kaum jemand widerstehen. Doch was tun die Daheimgebliebenen, die auch mal ein echtes Wiesnhendl probieren wollen? Ganz einfach: selber machen. Kochprofi Wolfang Weigler erklärt, wie erstaunlich einfach die Zubereitung ist, wenn man auf ein paar Dinge achtet.

Weiterlesen

Leckere Sommergerichte mit Erdbeeren

Die Erdbeere: Sie ist rot, knackig und süss und - was viele nicht wissen - eigentlich eine Nuss. Mit Erdbeeren lassen sich zahlreiche, deliziöse Gerichte zubereiten. Damit das auch daheim gelingt, verrät Electrolux im Rahmen der Reihe „Die geheime Zutat“ einfache Tipps. „Die Erdbeere ist eine Zutat, die nicht nur frisch, sondern auch gekocht hervorragend schmeckt und gleichzeitig eine wunderbare Geschmacksergänzung zu anderen kulinarischen Köstlichkeiten ist. In gedämpfter Form zubereitet, kommen ihre feinen Aromen besonders gut oder gar noch stärker zur Geltung“, erklärt Roland Astner, Leiter Fachberatung Electrolux Schweiz.

Weiterlesen

Ein Plus für die Gesundheit: Kohl

Der einheimische Kohl gilt als echte Wunderwaffe in Sachen Gesundheit, denn er enthält jede Menge wertvoller Inhaltsstoffe und nur wenig Cholesterin. Darüber hinaus ist er vielfältig einsetzbar und leicht zuzubereiten. Die Biostoffe im Kohlgemüse können vor Krebs und Herzinfarkt schützen. Zudem es ausgesprochen lecker und lässt sich sehr vielseitig zubereiten. Kohl wird oft als Wintergemüse bezeichnet. Viele Arten bereichern aber unsere Speisezettel zu jeder Jahreszeit.

Weiterlesen

Chili: feuriger Schlankmacher

Chili gibt vielen Gerichten nicht nur den letzten Kick, sondern ist auch sehr gesund. Es fördert den Stoffwechsel und stärkt den Kreislauf. Auch im Rahmen von Diäten lohnt es sich also, auf die kleine feurige Schote zurückzugreifen. Die kleinen, feurig-scharfen Schoten sind reich an Ballaststoffen und arm an Kalorien. Während sie den Stoffwechsel kräftig ankurbeln, steigt der körpereigene Grundumsatz. Bei Kreislaufproblemen empfehlen Ärzte, die auch naturheilkundliches Wissen nutzen, reichlich Chili zu verzehren.

Weiterlesen

Balsamico-Essig: schmackhaft und vielseitig

Wissen Sie, woher der Name „Balsamico“ stammt? Die Legende besagt, dass ein Gast, der im 12. Jahrhundert beim Herzog von Canossa eine Speise mit Balsam-Essig kostete, gesagt haben soll, dies sei kein Essig, sondern eine Medizin – ein Balsam. Heute findet sich Balsamico in jeder Küche, in der gerne und gut gekocht und gegessen wird. Er ist der Star unter den Essigen und Feinschmecker verehren ihn. Kreiert wurde er in Italien, in der Region Modena. Sein milder und fruchtiger Geschmack zeichnet ihn ebenso aus wie die typische dunkle Farbe. Man mag es kaum glauben, aber hergestellt wird er tatsächlich aus weissen Trauben. Dafür wird der Most der Spätlese von Trebbiano-Trauben während des Kochens so eingedickt, dass etwa die Hälfte übrigbleibt. Dem auf diese Weise entstandenen, gefilterten Sirup fügt man frischen Wein sowie mindestens zehn Jahre alten Balsamico hinzu.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-14').gslider({groupid:14,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});